TEIL - A -

Ehrungen für hervorragende fotografische Leistungen

 

A1

Leistungsnadel Jugendfotografie

A2

Annahmen auf DVF geförderten Ausstellungen/Wettbewerben

A3

Urkunden

A4

Leistungsmedaillen

A5

Erfolgreiche Fotoclubs und Autoren

A6

IRIS-Leistungsauszeichnung des DVF

A7

RETINA-Erfolgsauszeichnung des DVF

A8

DVF-Ehrentitel

A9 RETINA-Punkte für FIAP-Auszeichnungen
 

 

 

TEIL - B -

Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft, besondere Leistungen und Verdienste

B1

TREUENADEL-TREUEMEDAILLE: (DVF-Abzeichen auf blauem Untergrund)

B2

EHRENNADEL: (DVF-Abzeichen auf rotem Untergrund)

B3

VERDIENSTMEDAILLE

 

TEIL - C -

Ehrungen für verdienstvolle Förderung der Hobbyfotografie

in Deutschland

C1

FÖRDERMEDAILLE

C2

DEUTSCHER FOTOPREIS DES DVF

C3

ESDVF – Exzellenter Service DVF

C4

EHRENMITGLIEDSCHAFT

 

RICHTLINIEN FÜR WETTBEWERBE & AUSSTELLUNGEN

 I.)

LANDESFOTOSCHAU, LANDESDIASCHAU, LANDESDIA-AV-FESTIVAL

II:)

DEUTSCHE FOTOMEISTERSCHAFT, DEUTSCHES DIAPORAMA-AV-FESTIVAL

III.)

Richtlinien zum Urheberrecht

IV.) Richtlinien "Norddeutsche Fotomeisterschaft" – "Süddeutsche Fotomeisterschaft"

 

TEIL - A -

 EHRUNGEN FÜR HERVORRAGENDE FOTOGRAFISCHE LEISTUNGEN

 

A 1 Leistungsnadel Jugendfotografie

Die Leistungsnadel Jugendfotografie in bronze und silber wird auf Landesebene verliehen. Vorschlagsberechtigt ist der LV-Jugendreferent und der LV-Vorsitzende.

Die Leistungsnadel Jugendfotografie in bronze und silber kann sowohl für fotografische, als auch für organisatorische Leistungen junger DVF-Fotografen bis zum vollendeten 25. Lebensjahr vergeben werden.

Die Leistungsnadel Jugendfotografie in gold wird für fotografische Erfolge auf Bundesfotoschauen, Bundesdiaschauen und beim Deutschen Dia-AV-Festival wie folgt vergeben:

Für mindestens 5 Retinapunkte, welche aus mindestens zwei Jahren resultieren müssen.

Diese Regelung gilt rückwirkend ab 01.01.1988. Bei der Erfüllung der letzten Bedingung darf das DVF-Mitglied nicht älter als 25-Jahre sein.

Die Leistungsnadel Jugendfotografie in gold kann auch für hervorragende organisatorische Leistungen im Dienste der Jugendfotografie verliehen werden. Dabei spielt das Alter keine Rolle. Vorschlagsberechtigt sind die Mitglieder des DVF-Gesamtvorstandes.

 

A 2  Annahmen auf DVF geförderten Ausstellungen/Wettbewerben

Annahmen durch Entscheid der Jury auf Ausstellungen-Wettbewerben des DVF oder auf Ausstellungen-Wettbewerben, die vom DVF gefördert werden.

 

A 3  Urkunden

Urkunden für hervorragende fotografische Leistungen durch Entscheid der Jury auf Ausstellungen-Wettbewerben des DVF, oder auf Ausstellungen-Wettbewerben, die vom DVF gefördert werden.

 

A 4  Leistungsmedaillen

Medaillen für hervorragende fotografische Leistungen durch Entscheid der Jury auf Ausstellungen-Wettbewerben des DVF und solchen mit DVF Patronat.

Leistungsmedaille bronze

Verleihung auf Bezirksebene
Leistungsmedaille silber Verleihung auf Landesebene
Leistungsmedaille gold Verleihung auf Bundesebene
 

Für internationale Ausstellungen / Wettbewerbe mit DVF Patronat stellt der Verband auf Antrag über die Landesverbände Leistungsmedaillen zur Verfügung.

 

A 5 Erfolgreiche Fotoclubs und Autoren

Bei jeder "DEUTSCHEN FOTOMEISTERSCHAFT" werden:

a) die 3 erfolgreichsten Fotoclubs

b) die 3 erfolgreichsten Fotografen in Altersklasse I

c) die 3 erfolgreichsten Autoren der übrigen Altersklassen

nach den bei der betreffenden Veranstaltung erreichten RETINA-Punkten ermittelt.

Bei Punktegleichheit entscheidet die Platzierung auf der vorangegangenen entsprechenden Schau. Die hierfür verliehenen Urkunden werden nicht für die RETINA-Auszeichung gewertet.

Der erfolgreichste Fotoclub ist "DEUTSCHER FOTOCLUBMEISTER" des betreffenden Jahres (es wird nur die Alterklasse III über Retinapunkte gewertet); der erfolgreichste Jungfotograf der Altersklassen I + II erhält den "HERBERT-BÖSENBERG-WANDERPREIS" und ist "DEUTSCHER FOTO-JUGENDMEISTER".

 

A 6 IRIS-Leistungsauszeichnung des DVF
Die IRIS ist eine Leistungsanerkennung. Sie wird als Leistungsnadel in drei Stufen mit Urkunde für fotografische Leistungen auf Landesebene durch den Landesverbandsvorsitzenden verliehen.

 

 

Punktesystem für "LANDESFOTOSCHAU / LANDESDIASCHAU:

Annahme

1 IRIS Punkt

Annahme + Urkunde

2 IRIS Punkte

Annahme + Medaille

3 IRIS Punkte

 

Punktesystem für LANDESDIA-AV-Festival (Autorengemeinschaften)

Annahme

2 IRIS Punkte

Annahme + Urkunde

3 IRIS Punkte

Annahme + Medaille 4 IRIS Punkte
 

Bis 2 Autoren, jeder Autor die vollen Punkte; ab 3 Autoren, jeder Autor die Hälfte der Punkte.

 

Folgende Gesamtpunkte sind für die einzelnen IRIS- Stufen erforderlich:

IRIS bronze

20 Punkte

IRIS silber

40 Punkte

IRIS gold

60 Punkte

IRIS-Medaille in bronze

80 Punkte (gültig ab 1995)

IRIS-Medaille in silbe

100 Punkte (gültig ab 1995)

IRIS-Medaille in gold

120 Punkte (gültig ab 1995)

Die erworbenen IRIS-Punkte bleiben erhalten und verjähren nicht. Die IRIS-Punktewertung läuft rückwirkend seit 01.01.1978. Beim Austritt aus dem DVF verfallen die IRIS-Punkte.

 

Sonstige Regelungen:

Führt ein Landesverband im selben Jahr sowohl eine LANDESFOTOSCHAU, als auch eine LANDES-DIASCHAU, als auch ein LANDES-DIA-AV-FESTIVAL durch, dann werden nur IRIS-Punkte für Leistungen auf der mit der Bundesveranstaltung des Vorjahres gleichgeschalteten Landesveranstaltung vergeben. Das gilt auch bei zeitgleicher Veranstaltung von LANDESFOTOSCHAU, LANDESDIASCHAU, und LANDES-DIA-AV-FESTIVAL.

 

A 7 RETINA-Erfolgsauszeichnung des DVF
Die RETINA ist eine Erfolgsauszeichnung und wird als Ehrennadel in 3 Stufen mit Urkunde und als fotografischer Ehrentitel in 3 Stufen mit Urkunde für fotografische Erfolge auf Bundesebene durch den Präsidenten verliehen.

 

Punktesystem für "DEUTSCHE FOTOMEISTERSCHAFT":

(Bundesfotoschau - Bundesdiaschau)

Annahme

1 RETINA Punkt

Annahme + Urkunde

2 RETINA Punkte

Annahme + Medaille

3 RETINA Punkte

 
Punktesystem für "DEUTSCHES DIAPORAMA-AV-FESTIVAL": (Autorengemeinschaften)

Annahme

2 RETINA Punkt

Annahme + Urkunde

3 RETINA Punkte

Annahme + Medaille

4 RETINA Punkte

Bis 2 Autoren, jeder Autor die vollen Punkte; ab 3 Autoren, jeder Autor die Hälfte der Punkte.
 

Punktesystem für "NORD- u. SÜDDEUTSCHE FOTOMEISTERSCHAFT":

Für jede Annahme in einer Sparte 1 RETINA Punkt; Also max. 3 RETINA Punkte pro Autor

Der Nord- bzw. Süddeutsche Fotomeister erhält zusätzlich 1 RETINA Punkt, wenn er in allen 3 Sparten plaziert ist. Also für den Meister max. 4 RETINA Punkte.

 

Folgende Gesamtpunkte sind für die einzelnen Stufen erforderlich:

RETINA bronze

10 RETINA Punkte

RETINA silber

20 RETINA Punkte

RETINA gold

30 RETINA Punkte

 

 

A 8 DVF-Ehrentitel (Nadel mit geschlossenem Kranz, grün)

Künstler des DVF (KDVF)

40 RETINA Punkte (bronze)

Exzellenter Künstler des DVF (EKDVF)

50 RETINA Punkte (silber)

Meister des DVF (MDVF)

60 RETINA Punkte (gold)

Werden im selben Jahr "DEUTSCHE FOTOMEISTERSCHAFT" und "DEUTSCHES DIAPORAMA-AV-FESTIVAL", durchgeführt, so wird nur die Veranstaltung gewertet, bei der der Autor die meisten RETINA-Punkte erreicht hat.

 

A 9 RETINA-PUNKTE FÜR FIAP-AUSZEICHNUNGEN
Die RETINA ist Voraussetzung für die Erlangung von FIAP Titel. Für FIAP-Auszeichnungen sind nachfolgende RETINA-Punkte erforderlich:

AFIAP

5 RETINA-Punkte

EFIAP

10 RETINA-Punkte

MFIAP

20 RETINA-Punkte

Die erworbenen RETINA Punkte verjähren nicht. Die RETINA Punktewertung läuft rückwirkend seit dem 01.01.1978.
Beim Austritt aus dem DVF verfallen die RETINA Punkte.

 

TEIL – B –

 

EHRUNGEN FÜR LANGJÄHRIGE MITGLIEDSCHAFT, BESONDERE LEISTUNGEN UND VERDIENSTE

B 1 TREUENADEL: (DVF-Abzeichen auf blauem Untergrund)

Für langjährige Mitgliedschaft im DVF werden auf Antrag folgende Auszeichnungen verliehen:

 

a) An Mitglieder der Clubs und Einzelmitglieder:

 

10-jährige DVF-Mitgliedschaft - Treuenadel in Bronze -durch den LVV

 

20-jährige DVF-Mitgliedschaft - Treuenadel in Silber -durch den LVV

 

30-jährige DVF-Mitgliedschaft - Treuenadel in Gold -durch den Präsident

 

40-jährige DVF-Mitgliedschaft - Treuemedaille in Bronze - durch den Präsident

 

50-jährige DVF-Mitgliedschaft - Treuemedaille in Silber - durch den Präsident

 

60-jährige DVF-Mitgliedschaft - Treuemedaille in Gold - durch den Präsident

 

 

b) An DVF - Fotoclubs:

 

15-jährige DVF-Mitgliedschaft - Treuemedaille in Bronze - durch den LVV

 

25-jährige DVF-Mitgliedschaft - Treuemedaille in Silber - durch den LVV

 

50-jährige DVF-Mitgliedschaft - Treuemedaille in Gold - durch den Präsident

 

75-jährige DVF-Mitgliedschaft - Treuemedaille Gold/montiert durch den Präsident

 

Die angegebenen Zeiten sind Mindestzeiten.

 

 

B 2 EHRENNADEL: (DVF-Abzeichen auf rotem Untergrund)

 

Die Ehrennadel wird auf Antrag verliehen:

 

für Mitarbeit im Vorstand des Verbandes nach 3 Jahren in Silber
  nach 6 Jahren in Gold
für Mitarbeit im Landesverband bzw. Bezirk nach 3 Jahren in Bronze
  nach 5 Jahren in Silber
  nach 10 Jahren in Gold
für Mitarbeit im Vorstand des Clubs nach 5 Jahren in Bronze
  nach 10 Jahren in Silber
  nach 15 Jahren in Gold
Die angegebenen Zeiten sind Mindestzeiten. Bei besonderen Verdiensten kann die nächsthöhere Nadel bzw. Ehrung ausnahmsweise schon vor Ablauf der angegebenen Zeit verliehen werden; auf Bundesebene mit Zustimmung des Präsidiums, auf Landesebene mit Zustimmung des Landesverbandsvorstands.

 

 

 

B 3 VERDIENSTMEDAILLE:

 

Die Verdienstmedaille wird für organisatorische Leistungen und für besondere Verdienste im DVF verliehen.

 

In Bronze durch den Landesverbandsvorsitzenden
In Silber  durch den Landesverbandsvorsitzenden
In Gold  durch den Präsidenten
  
TEIL - C -

 

EHRUNGEN FÜR VERDIENSTVOLLE FÖRDERUNG DER

 

HOBBYFOTOGRAFIE IN DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND

 

 

C 1 FÖRDERMEDAILLE:

 

Um Außenstehende, die sich um die Förderung des Verbandes und seiner Ziele Verdienste erworben haben zu würdigen, wird die Fördermedaille verliehen.

 

In Bronze durch den Landesverbandsvorsitzenden
In Silber durch den Landesverbandsvorsitzenden
In Gold durch den Präsidenten

 

 
C 2 DEUTSCHER FOTOPREIS DES DVF:
Den "Deutschen Fotopreis" für höchste Verdienste um die Hobbyfotografie und / oder den DVF verleiht das Präsidium auf einstimmigen Beschluß des Gesamtvorstandes für:

 

a) die Förderung der Hobbyfotografie und / oder

 

b) fotografische und / oder organisatorische Leistungen auf dem Gebiet der Hobbyfotografie.

 

Vorschlagsberechtigt sind die Mitglieder des Gesamtvorstandes.

 

 

C 3 ESDVF – Exzellenter Service DVF:

Für exzellenten Service um die Hobbyfotografie und / oder den DVF, verleiht der Gesamtvorstand den Ehrentitel "ESDVF" mit Zweidrittelmehrheit. Die Verleihung des Ehrentitels "ESDVF" wird nach freier Entscheidung des Gesamtvorstandes vorgenommen. Vorschlagsberechtigt sind das Präsidium u. die LVV mit einem Jahr Karenzzeit bis zur Verleihung.

 

 

C 4 EHRENMITGLIEDSCHAFT:

Für hervorragende Verdienste um die Hobbyfotografie und / oder den DVF, verleiht der Gesamtvorstand als höchste Auszeichnung die Ehrenmitgliedschaft im DVF (HonDVF) mit Zweidrittelmehrheit. Mit der Ehrenmitgliedschaft ist die goldene Ehrennadel verbunden. Vorschlagsberechtigt sind die Mitglieder des Gesamtvorstands.
 
   
 

 

RICHTLINIEN FÜR WETTBEWERBE & AUSSTELLUNGEN

I.) LANDESFOTOSCHAU, LANDESDIASCHAU, LANDESDIA-AV-FESTIVAL:

Alle von der Jury ausgewählten Werke gelten als angenommen, werden ausgestellt und im Katalog mit Autor, Altersklasse und Bildtitel aufgeführt. Einschränkungen regeln die Landesverbände.

 

Die Zahl der Einsendungen ist je Autor und je Landesverband begrenzt auf:

 

LANDESDIA-AV-FESTIVAL: maximal 3 Werke für LANDESDIA-AV-FESTIVAL
LANDESDIASCHAU: maximal 6 Werke plus 2 Serien

Serien bestehen aus maximal 6 Dias.

LANDESFOTOSCHAU: maximal 6 Werke plus 2 Serien

Serien bestehen aus max. 2 Bildtafeln im Format 50/60 cm.

 

Es werden nur noch nachfolgende Größen als Außenmaße zugelassen: 30/40 cm, 40/50 cm, 50/60 cm.

 

Einschränkungen regeln die Landesverbände
 

 

II.) DEUTSCHE FOTOMEISTERSCHAFT, DEUTSCHES DIAPORAMA-AV-FESTIVAL:

 

Alle von der Jury ausgewählten Werke gelten als angenommen, werden ausgestellt und im Katalog mit Autor, Altersklasse und Bildtitel aufgeführt.

 

Zur Wertung des "DEUTSCHEN FOTOCLUBMEISTERS" werden nur die Retinapunkte in der Altersklasse III gewertet. Die Retinapunkte der vier höchstplazierten DVF-Mitglieder mit Annahmen eines Clubs werden zur Wertung herangezogen. Bei Punktegleichheit wird die Anzahl der gewerteten DVF-Mitglieder eines Clubs um je ein DVF-Mitglied erhöht.

 

Achtung !!!

Altersklassen I bis II, Jugend bei LAFO- und LADIA

Die FIAP hat die Altersklassen neu geregelt und der DVF hat sich dieser Regelung auf dem Bundesverbandstag

 

in Schleswig 1997 angeschlossen.

 

Zukünftig sind diese Altersklassen bei allen DVF- Wettbewerben vorzuschreiben.

 

 

Altersklasse 1. : Jungfotografen bis zum vollendeten 16 Lebensjahr

 

Altersklasse 2. : Jungfotografen von 17. Lebensjahr bis zum vollendeten 21. Lebensjahr

 

Altersklasse 3. : Fotografen ab 22 Jahre.

 

Die Zahl der Einsendungen ist je Autor und Bundesschau begrenzt auf:

DEUTSCHES - DIAPORAMA - AV - FESTIVAL: maximal 3 Werke für DEUTSCHES DIAPORAMA-AV-FESTIVAL

 

 

DEUTSCHE FOTOMEISTERSCHAFT (BUNDESFOTOSCHAU): maximal 4 Werke

 

 

Einzelheiten regelt die jeweilige Ausschreibung zur Deutschen Fotomeisterschaft.

 

 

DEUTSCHE FOTOMEISTERSCHAFT (BUNDESDIASCHAU):

 

maximal 4 Werke, Serien bestehen aus maximal 6 Dias.

 

Einzelheiten regelt die jeweilige Ausschreibung zur Deutschen Fotomeisterschaft.

 

 

III.) RICHTLINIEN ZUM URHEBERRECHT:

Nachfolgender Text ist in alle Ausschreibungen

aufzunehmen:

Jeder Autor muss im Besitz aller Urheberrechte an den eingereichten Werken sein; bei Fotomontagen (mit dem Computer bearbeiteten Fotos und Dias eingeschlossen) muss der Autor auch im Besitz der Urheberrechte aller Bildteile sein. Der Autor ist einverstanden, diesen Beweis auf Verlangen der Jury, bzw. der Veranstalter, bzw. des Landesverbandsvorsitzenden zu erbringen.

 

 

IV.) RICHTLINIEN "NORDDDEUTSCHE FM" – "SÜDDEUTSCHE FM":

 

Norddeutsche Fotomeisterschaft:

 

Mehrkampf – Wettbewerb für die Landesverbände:

 

Berlin-Brandenburg, Nordmark, Westfalen, Rheinland, Hamburg, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern.

 

Süddeutsche Fotomeisterschaft:

 

Mehrkampf - Wettbewerb für die Landesverbände:

 

Bayern, Baden - Württemberg, Hessen / Rheinland - Pfalz , Saarland und Sachsen.

 

 

Für die Norddeutsche Fotomeisterschaft und die Süddeutsche Fotomeisterschaft gelten grundsätzlich die gleichen Bedingungen.

 

 

Einzelheiten regelt die jeweilige Ausschreibung zur Norddeutschen- bzw. Süddeutschen Fotomeisterschaft.

 

 

Stand: Januar 2001 / DVF-Präsidium